Erste hocheffizient bei ungefährdetem Sieg

Punkt-/Nachholspiel 26.04.18: FCO Fauerbach II – FC Hessen 2:6 (1:4)

Von einer guten, geschlossenen Leistung der Hessen in Fauerbach sprach Trainer Dennis Matter, der seine Mannschaft auch kämpferisch und läuferisch überlegen gesehen hatte. Hervorzuheben: Yannik Dillenseger mit einem starken Spiel im Mittelfeld und Patrick Braun, der seine Abwehr bestens zusammenhielt.

Die Torfolge:
0:1 (12.) Hahn nach Baum-Querpass
1:1 (18.) nach und Bogenlampe über Kozonek
1:2 (33.) nach Ballgewinn Baum von Matter steil geschickt, allein vor TW
1:3 (35.) Querpass Schuch auf Hofmann, der im zweiten Versuch trifft
1:4 (43.) Baum auf Vorlage von Hofmann
2:4 (52.) Schuss vom Sechzehner
2:5 (58.) Grundmann nach Matter-Freistoß, verlängert von Hahn
2:6 (75.) Hofmann nutzt Abwehrfehler.

Gelb-Rot sah ein Fauerbacher in der 85. Minute.

Die Hessen mit: Kozonek, Märcz, Anders, Y. Dillenseger, Braun, Grundmann, Schuch, Baum, Hofmann, Hahn, Matter.
Wechsel: Seibold für Schuch (58.), Höchst für Hahn (62.), Netopil für Grundmann (70.).

Nächstes Spiel: Kommenden Sonntag, 29.04.18, um 15:00 Uhr an der Au gegen den FC Rendel.