Verdienter Wöllstädter Erfolg

Testspiel 21.01.18: SV Nieder-Wöllstadt II – FC Hessen II 3:1 (2:0)

Gegen die verstärkte, lauf- und spielstärkere Nieder-Wöllstädter Reserve war für die Zweite der Hessen auf dem neuen Kunstrasenplatz nicht viel zu holen.
Für die Hessen traf Brenden zum zwischenzeitlichen 2:1.

Die Massenheimer Startelf: Döll, Tobias Schneider, Krempin, Naumann, Grundmann, Grzyb, Probst, Kolajka, Brenden, Guadagno, Y. Dillenseger.
Eingewechselt wurden: Chang, Gehl, Rauch, N. Dillenseger, Ganzwohl.

Zum nächsten Vorbereitungsspiel empfängt die Zweite am Sonntag, 04.02., 13:00 Uhr, an der Au den VfR Ilbenstadt.