G-Junioren siegen auch in Karben

13.10.18. Nach 5 Wochen Spielpause konnten unsere Jungs am Samstag das ausgefallene Spiel beim Karbener SV nachholen. Schön, dass sich beide Trainer auf diesen Termin einigen konnten. Im Tor begann diesmal wieder Johann. Das Abwehrduo bildeten Mattis und Bennet. Davor sollten Julius, Chanaah und Bruno für die Tore sorgen. Als jederzeit einsetzbare Alternativen hielten sich weiterlesen…

Plagentz-Traumtor beschert der Ersten den Dreier

Punktspiel 14.10.18: FC Hessen – Traiser FC 1:0 (0:0) Erwartungsgemäß wieder eine intensive, umkämpfte Partie für die „mit dem letzten Aufgebot“ angetretenen Hessen gegen Trais, die ihre Qualitäten sicher im kämpferischen Bereich hatte und über 90 Minuten Höchstspannung bot. Nach ausgeglichener erster Hälfte, in der sich das Geschehen vor allem im Mittelfeld und nur selten weiterlesen…

Zweite ohne Probleme gegen SC Dortelweil III

Punktspiel 14.10.18: FC Hessen – SC Dortelweil III 4:0 (1:0) Eine Halbzeit lang hielt die ersatzgeschwächte Dortelweiler Truppe noch ordentlich mit, bevor die Hessen im Verlauf des zweiten Durchgangs die Zügel anzogen und mit 3 weiteren Treffern noch einen deutlichen Sieg herausschossen. Dreimal erfolgreich heute für die Massenheimer Zweite: Yves Germeroth, der in der 36., weiterlesen…

Guter Auftritt der Ersten nicht belohnt

Punktspiel 07.10.18: FC Kaichen – FC Hessen 2:1 (1:0) Glücklicher Sieg für Kaichen gegen die Hessen, die mehr vom Spiel hatten. Die Massenheimer Schlussoffensive brachte nur noch den Anschlusstreffer durch Hohmann, gegen Matter und Höchst hielt der Kaichener Schlussmann den Sieg fest. Torfolge: 1:0 (27.), 2:0 FE (70.), 2:1 (71.) Hohmann, abgefälschter Schuss. Die Hessen weiterlesen…

Wieder Dreier für die Zweite

Punktspiel 07.10.18: KSG Groß-Karben II – FC Hessen II  0:2 (0:0) Keine Seite vermochte es, der Partie spielerische Glanzlichter aufzusetzen. Der Massenheimer Sieg ging jedoch in Ordnung, da man den etwas durchdachteren Fußball zeigte und vor dem gegnerischen Tor mehr Durchschlagskraft entwickelte. In der farbenfrohen Partie zog der Unparteiische 7x Gelb gegen die Hessen, 4x weiterlesen…

Erste entscheidet Kampfspiel gegen Bad Nauheim für sich

Punktspiel 03.10.18: FC Hessen – Spvgg. Bad Nauheim 2:1 (1:0) Einen etwas glücklichen Sieg landeten die Hessen im Duell mit der Bad Nauheimer Spielvereinigung, die in Massenheim kampf- und tempostark wie eine Spitzenmannschaft auftrat. Zwar hielten sich die erfolgversprechenden Torszenen in einer spannungsgeladenen Partie auf beiden Seiten in Grenzen, doch zwischen den beiden Strafräumen wurde weiterlesen…

Klare Angelegenheit für die Zweite

Punktspiel 03.10.18: FC Hessen II – FSV Dorheim 5:1 (3:1) Am Massenheimer Sieg gab es, nachdem die Hessen die frühe Gästeführung egalisiert hatten, kaum noch einen Zweifel – erst recht, nachdem sich der FSV kurz vor der Pause noch Rot eingehandelt hatte (43.). Im zweiten Durchgang verwaltete Massenheim den Vorsprung, Dorheim gestaltete das Spiel in weiterlesen…

Zweite kommt in Staden unter die Räder

Punktspiel 30.09.18: SV Teut. Staden II – FC Hessen II  4:0 (3:0) Nach einer ersten Hälfte, die die Hausherren eindeutig dominierten und mehr als die 3 zu Buche stehenden Treffer hätten erzielen können, verlief der zweite Abschnitt ausgeglichen, ohne dass die Hessen am Ergebnis noch etwas hätten ändern können. Am Ende stand mit dem 0:4 weiterlesen…

Schützenfest für die Erste in Fauerbach

Punktspiel 30.09.18: FC Ol. Fauerbach II – FC Hessen 1:7 (0:5) Die Hessen bestimmten über 90 Minuten die Partie, ließen den Hausherren so gut wie keine Chance und führten bis zur 35. Min. bereits mit 5:0. Hernach konnte man es etwas ruhiger angehen lassen, baute den Spielstand bis zum Ende aber noch auf ein stattliches weiterlesen…

Alte Herren mit viel Glück und starker Torwartleistung

AH 26.09.18: SG Rodheim – FC Hessen 1:2 (0:1) Nach den beiden Pokalspielen sollte wieder eine völlig neu gemischte Mannschaft das Spiel in Rodheim bestreiten, u.a. mit dem AH-Debut von Timo Duplois, der für den angeschlagenen Weber kurzfristig einsprang. In der ersten Halbzeit hatte Rodheim eine Hand voll hochkarätiger Chancen zu verzeichnen, die entweder durch weiterlesen…